Lesungen, Vorträge

Lesungen, Vorträge

Der Tinyhouse-Zirkel mit Barbara & Ananda

Barbara im Wohnwagon 2019Tinyhouse-Expertin Barbara: „Ich stehe für die Kleinen ein – vielleicht auch, weil ich selbst mit 1,56 Metern immer zu den Kleinsten gehörte…“

Nach fast drei Jahren tüfteln, herausfinden, planen, hoffen, bangen, kommunizieren und Gesetze studieren ist nicht nur das Buch „Tinyhouse Träume und Tatsachen“ entstanden. Auch der Wohnwagon selbst ist seit Oktober 2019 real. Erst im Frühling 2020 wird  die Stellplatzfrage geklärt, denn die Thematik Tinyhouse ist in Deutschlands Bauämtern noch sehr jung. In Oberbayern noch viel jünger…

Tinyhouse-Gesprächsrunde mit Besichtigung Wohnwagon

 Derzeit gibt es keine neuen Termine – alles ist wie seit einem Jahr bereits – offen…

Gleich nach meinem legalen Einzug in die Ananda bot ich Tiny House-Zirkel an, um Interessierten diese neue Art des Wohnens zu zeigen. Eine erste Veranstaltung fand im Herbst 2020 statt. Kurz danach kam der scharfe Lockdown, welcher es bisher verhindert, „fremde“ Menschen zu mir einzuladen. Seit meinem Einzug sind inzwischen über sieben Monate vergangen, in denen ich mich gut einlebte. Das Tiny House wurde mein Heim, meine zweite Haut. Das Bedürfnis, möglichst viele Menschen in diesem Haus zu begrüßen, um ihre Fragen zu beantworten, ist verschwunden. Ich bitte um Nachsicht, dass mein kleines Heim derzeit nicht als Studienobjekt zur Verfügung steht.
Momentan sind keine Veranstaltungen oder Workshops geplant.

Künftige Termine des Tinyhouse-Zirkels oder auch der Jodelkurse kannst Du bei allen Terminen von Barbara Lexa einsehen.